Vechta – Kurz vor Weihnachten kann der SFN Vechta aus der 3.Liga der Damen seinen Fans ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk präsentieren. Denn es gibt schon einen Neuzugang für die neue Saison.

Aus der Oberliga von SV Grün-Weiß Mühlen wird die Raumspielerin Paula Zerhusen zum SFN wechseln. Aktuell belegt Vechta den fünften Tabellenplatz, welcher zum Verbleib in der 3.Liga der Damen berechtigt.

Fotoquelle: SFN Vechta (Facebook)

Vorheriger ArtikelSachsen-Anhalt setzt Saison fort
Nächster ArtikelBrandenburg nimmt Spielbetrieb im Januar wieder auf