Hannover – Der TSV Burgdorf mit seiner „Reckenschmiede“ ist auf dem Trainermarkt aktiv geworden und hat einen neuen Übungsleiter für die männliche B-Jugend vorgestellt.

Nachdem Vincent Marohn mit seinen Schützlingen in die A-Jugend aufrückt, kann man jetzt Sebastian Stoyke an der Seitenlinie begrüßen. Stoyke war zuletzt bei der HSG Schaumburg Nord aktiv und kann mit seinen 27 Jahren auf eine längere Trainerhistorie zurückblicken.

Bereits mit 14 Jahren hat Stoyke in seinem Heimatverein SG Rodenberg als Co-Trainer angefangen.

Fotoquelle: TSV Burgdorf

Vorheriger ArtikelSPRUNGWURF.TV übertragt 1.Deutsch-Holländische Rollstuhlhandballmeisterschaft
Nächster ArtikelMüller rückt in Oberliga auf