Rödertal – Blitztransfer aus der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein in die 3.Liga der Damen. Die Linkshänderin Joyce-Leonie Roeske wechselt kurzfristig zum Tabellenführer der Staffel B der 3.Liga der Damen.

„Wir stehen mit Joyce Roeske und ihrem Berater Sascha Lattek schon seit August in Kontakt und freuen uns, dass sie sich für das sportliche Konzept der Rödertalbienen entschieden hat“, so Sportgeschäftsführer Andreas Zschiedrich.

Wie der Drittligist HC Rödertal am gestrigen Mittwochabend auf der Facebookseite bekanntgab, ist die 22-Jährige Spielerin ab sofort für „die Rödertalbienen“ aktiv. Roeske war zuletzt bei der zweiten Damenmannschaft der HL Buchholz-Rosengarten in der 4.Liga spielberechtigt.

Die 22-Jährige ist in Hilden geboren. Mit neun stand sie bei der JSG Haan/Hilden das erste Mal auf dem Handballparkett. Noch als Jugendliche wechselte sie zum TSV Bayer 04 Leverkusen. Mit der A-Jugend des Vereins erreichte sie zwei Mal das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Danach ging es zum Kooperationspartner der Leverkusenerinnen – TV Beyeröhde/Wuppertal. Die nächste Station ihrer noch jungen Handballkarriere war der TSV Wattenbeck und von dort wechselte sie zum Erstligisten Buchholz-Rosengarten. Nach dem Abitur begann sie 2020 ein Fernstudium im Studiengang „Sozialökonomie“ an der CAU Kiel.

Fotoquelle: HC Rödertal

Vorheriger Artikel[RE-LIVE] ANWURF – DAS HANDBALLMAGAZIN #104
Nächster ArtikelGrau wechselt zum Spitzenreiter