Rheinland – Am vergangenen Mittwoch gab der Handballverband Rheinland bekannt, dass das kommende Wochenende vom Spielbetrieb ausgesetzt wird.

Diesen Beschluss fasste das Präsidium des Handballverbandes Rheinland. Dieser Beschluss wird auch von allen Vorsitzenden der Spielbereiche mitgetragen.

Wie und wann die Saison dann fortgesetzt wird, soll in der kommenden Woche, im Rahmen einer Video-Konferenz, mit den Vereinen besprochen werden. Den genauen Termin legt das Präsidium in den kommenden Tagen fest.

Vorheriger ArtikelVechta holt alte Bekannte zurück
Nächster ArtikelBrandenburg unterbricht Spielbetrieb