Greifswald – Der MV-Ligist HC Vorpommern-Greifswald hat seinen dritten Neuzugang bekanntgeben. Ein Rückkehrer aus Dänemark.

„Rasmus hat sich in Dänemark toll entwickelt und kam in den letzten Trainingsspielen schon auf viel Spielzeit. Dabei hat er im Angriff und Abwehrzentrum einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wenn er weiter hart trainiert, dann werden wir noch viele Freude an ihm haben“ so HC-Trainer Westphal in einer Pressemitteilung.

Wie der HC mitteilte, wird Rasmus Sunn Pedersen zukünftig für die Truppe auflaufen. Der 18-Jährige Kreisläufer spielte zuletzt in Dänemark. Nach seinem Auslandsaufenthalt kommt das junge Talent mit reichlich Erfahrung und zum Teil fünf Trainingseinheiten in der Woche zurück. Vor seinem Auslandsaufenthalt durchlief Pedersen alle Nachwuchsteams der SG Vorpommern.

Vorheriger ArtikelUmbruch im Oberligateam der Luchse
Nächster ArtikelMeiners verstärkt Ostsee